Hilfe zur Erziehung

Das Ziel aller Maßnahmen und Angebote des AJHZ Südwest ist es, Eltern, Kinder und Jugendliche zu unterstützen und zu begleiten, so dass sie ihre Ressourcen und Möglichkeiten wieder entdecken und neu erschliessen und somit zu einer selbstverantwortlicheren Lebensführung zurück finden.

Darüber hinaus verfolgen die Mitarbeiter des AJHZ Südwest die folgenden Ziele:

  • Nachhaltiger Ausbau der persönlichen Ressourcen und Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und der Eltern, um ihnen eine dauerhafte eigenständige Bewältigung ihrer Probleme zu ermöglichen.
  • Stärkung der Erziehungskompetenzen von Eltern.
  • Förderung von Kindern und Jugendlichen in allen Lebensbereichen.
  • Integration von Familie, Eltern, Kindern und Jugendlichen in das soziale Umfeld.
  • Eröffnung von Möglichkeiten zur Nutzung der Angebote und Ressourcen im Sozialraum.
  • Erarbeitung geeigneter und individueller Unterstützungsmassnahmen für die Familien.
  • Bei (vermuteter) Kindeswohlgefährdung – Schutz des Kindes durch geeignete und gemeinsam festgelegte Schutzmassnahmen in der Familie.
Das AJHZ Südwest ist nur für die Bochumer Stadtteile Dahlhausen, Linden und Weitmar zuständig.

Die Projekte und Angebote in der Einzelfallhilfe des AJHZ Südwest, richten sich an:

  • Familien mit Kindern bis 18 Jahren,
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren und
  • bei Bedarf auch an junge Erwachsene bis 21 Jahren,

deren Lebenssituation auf Grund ausser- und / oder innerfamiliärer Faktoren zumindest in Teilbereichen belastet sind und die einen Bedarf an Hilfe zur Erziehung haben.

Wege zum Jugendamt und Finanzierung
In der Regel melden sich Familien persönlich beim Jugendamt, um einen Antrag auf Hilfe zur Erziehung zu stellen. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit für Einrichtungen (im Sozialraum) der Kinder-und Jugendhilfe, sich beim Jugendamt zu melden, wenn sie bei einer Familie aus ihrer Einrichtung den Bedarf sehen. Allerdings ist auch hier das Verfahren so, dass die Familie letztlich selbst den Antrag stellt.

Das Bereitschaftstelefon des Jugendamtes mit Zuständigkeit für den Bezirk Südwest erreichen Sie unter 0234 / 599 62 10.